TNF: Die größte Rivalität in der NFL leitet den 7. Spieltag ein

Die Green Bay Packers empfangen heute Nacht die Chicago Bears. Das Duell ist auch gleichzeitig die älteste Rivalität in der gesamten NFL, wie wir hier bereits ausführlich beschrieben haben. Von den großen Zeiten sind aber gerade die Bears mittlerweile Lichtjahre entfernt. Auch die Packers haben dieses Jahr noch ihre Probleme und enttäuschten bislang gerade in der Offense.

Sieg ist Pflicht für Green Bay

Nach der bitteren Niederlage gegen die Dallas Cowboys, in der die Packers überhaupt keine Chance hatten, wollen sie heute dafür sorgen, dass sie im Kampf um die Playoffs dabei bleiben. Mit reinem 3 Siegen auf 5 Spielen sind sie bereits jetzt deutlich hinter den Vikings (5-0) um die Krone in der NFC North. Eine weitere Niederlage würde bedeuten, dass sogar Detroit (3-3) an ihnen vorbeiziehen kann.

Danach sieht es derzeit zwar nicht aus, doch Green Bay ist in dieser Saison bestenfalls durchschnittlich. Sie liegen auf Platz 17 in der Offense und auf Platz 17 in der Defense. Bei 32 Teams ist das die Definition von Durchschnitt! Gerade Quarterback Aaron Rodgers, der für viele als bester Spieler in der gesamten Liga gilt, muss sich schleunigst verbessern und zu alter Stärke zurückfinden.

Spekulation auf den ersten Draft Pick in Chicago?

Die Bears sind natürlich die klaren Außenseiter heute Nacht, egal wie schlecht Green Bay gerade auch sein mag. Nach nur einem Sieg aus 6 Spielen sind die Playoffs schon unerreichbar, wie wir euch hier gezeigt haben.

Doch worum geht es dann noch? Zum einen müssen die Bears einen neuen Quarterback finden, der Jay Cutler ersetzt. Brian Hoyer spielt bislang zwar gut, doch er hat in der Vergangenheit bewiesen, dass er kein richtiger Starter in der NFL ist. Mit möglichst wenigen Siegen steigt die Chance auf einen hohen Draft Pick und die Möglichkeit, sich einen echten Star aus dem College zu holen.

Siege würden da eher hinderlich sein, doch so früh in der Saison wird sich wahrscheinlich kein Team aufgeben. Chicago kann aber auch mit voller Kraft spielen und sollte heute Nacht relativ klar in Green Bay verlieren und als erste Mannschaft auf 6 Niederlagen kommen!

Related Posts

  • In jedem Sport bilden sich im Laufe der Jahre Duelle, die die Fans deutlich mehr elektrisieren als andere. Auch in der NFL ist das so, hier gibt es sogar einige…
  • Nachdem wir euch bereits die NFC East vorgestellt haben, machen wir weiter mit dem Saison Ausblick auf die NFC North in unserem Countdown zum Kickoff weiter. Letztes Jahr zogen sowohl…
  • Wie erwartet hatten die Green Bay Packers keine großen Probleme gegen ein Team aus Chicago, das einen weiteren Quarterback verlor. Im ersten Spiel ohne ihren Runningback Eddi Lacy übernahmen andere…
  • Overall Record (letzte 5 Jahre) 3-13 (2016) 6-10 (2015) 5-11 (2014) 8-8 (2013) 10-6 (2012)     Super Bowls 1985 Head Coach: John Fox Größter Star: Jay Cutler Jay Cutler wurde…
  • Wir haben euch bereits hier das NFL Power Ranking nach der Free Agency vorgestellt. Im Gegensatz zu anderen NFL Power Rankings, die man überall im Netz finden kann, schauen wir…

Kommentar hinterlassen zu "TNF: Die größte Rivalität in der NFL leitet den 7. Spieltag ein"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*