TNF: Chargers sichern sich zweiten Saisonsieg gegen schwache Broncos

Die San Diego Chargers haben die sechste Woche in der NFL Saison mit einer Überraschung begonnen. Das talentierte Team, das in den Wochen zuvor von schier unglaublichem Pech verfolgt war, gewann hochverdient gegen eine Mannschaft aus Denver, das ohne Head Coach Gary Kubiak nicht recht wusste, was es tun sollte. Kubiak musste bereits letzten Sonntag nach der Niederlage gegen die Atlanta Falcons mit Symptomen einer schweren Grippe ins Krankenhaus.

Endlich! Chargers ziehen durch

San Diego ging gleich im ersten Viertel mit einem Touchdown in Führung. Philip Rivers fand seinen Tight End Hunter Henry in der Endzone für sechs Punkte. Anschließend zeigten beide Teams, woher „Football“ eigentlich seinen Namen hat: vom Fuß. Chargers Kicker Josh Lambo verwandelte gleich vier Field Goals, nur unterbrochen vom Field Goal der Broncos durch Brandon McManus.

Mitte des letzten Viertels stand es 21-3 und das Spiel schien schon vorbei. Doch bei dem Pech der Chargers hielt auch Coach Mike McCoy erwartungsgemäß den Atem an. Nach einem Touchdown Pass von Trevor Siemian, kamen die Broncos noch näher heran. Danach fumbelten die Chargers einen Punt Return und die Geschichte schien sich zu wiederholen.

Trainier und Spieler der Chargers verfielen in eine Art Schockstarre und wussten sich kaum noch zu helfen. Nur aufgrund eines Fouls von Denver wurde der Touchdown Lauf von CJ Anderson annulliert. Wenig später kickte Denver das nächste Fieldgoal und sorgte so für 21-13 Zwischenstand. Ein Touchdown mit einer erfolgreichen 2 Point Conversion hätte das Spiel in die Verlängerung geschickt.

Mit weniger als einer Minute probierte Denver einen Onside-Kick, um den Ball direkt wieder zu bekommen. Und beim Glück und Unvermögen der Chargers gelang das natürlich auch! Doch im letzten Spielzug warf Trevor Siemian einen weiten Pass Richtung Endzone, der nicht bei seinem Ziel ankam. Die Chargers gewannen!

Was ist los mit Denver?

Die Broncos waren nach vier Wochen das beste Team in der NFL. Unbesiegt und mit einer unglaublichen Defense ausgestattet, sahen sie nach einem der großen Favoriten für den Super Bowl aus. Nun könnten sie bereits ein Spiel hinter die Raiders fallen und müssen aufpassen, dass sie den Trend möglichst schnell stoppen.

Nächste Woche kommt es zum Duell mit dem ehemaligen Quarterback der Broncos, wenn Brock Osweiler und seine Houston Texans nach Denver kommen. Das Spiel wird für beide Mannschaften richtungsweisend sein und ist eine der besten Partien des Spieltags.

Die Chargers treffen auf die Atlanta Falcons. Beide Teams haben gerade erst Denver besiegt, doch Atlanta dürfte hier als klarer Favorit ins Spiel gehen.

Statistiken zum Spiel

Denver Broncos (4-2-0)

Passing CP/AT YDS TD INT
T. Siemian 30/50 230 1 0
Rushing ATT YDS TD LG
D. Booker 5 46 0 17
C. Anderson 10 37 0 11
T. Siemian 1 1 0 1
Receiving REC YDS TD LG
E. Sanders 4 40 0 20
J. Norwood 5 39 0 11
D. Thomas 5 35 0 11
C. Anderson 4 34 0 11
J. Phillips 3 31 0 16
B. Fowler 3 22 1 10
V. Green 3 21 0 9
D. Booker 2 7 0 5
J. Taylor 1 1 0 1

San Diego Chargers (2-4-0)

Passing CP/AT YDS TD INT
P. Rivers 18/29 178 1 0
Rushing ATT YDS TD LG
M. Gordon 27 94 0 48
K. Farrow 2 5 0 6
Receiving REC YDS TD LG
H. Henry 6 83 1 27
Ty. Williams 3 28 0 18
T. Benjamin 3 17 0 8
A. Gates 2 16 0 10
D. McCluster 2 15 0 10
D. Inman 1 11 0 11
D. Watt 1 8 0 8

Related Posts

  • Die Denver Broncos haben bereits heute Nacht die Chance, die peinliche Niederlage vom vergangenen Wochenende gegen die Atlanta Falcons wieder gut zu machen. Auf dem Papier erscheint eine Reise zu…
  • Wir haben euch bereits hier das NFL Power Ranking nach der Free Agency vorgestellt. Im Gegensatz zu anderen NFL Power Rankings, die man überall im Netz finden kann, schauen wir…
  • Der 15. Spieltag in der NFL wird vor allem vom Aufeinandertreffen zwischen den New England Patriots und den Denver Broncos geprägt. Kaum ein anderes Duell hat in den letzten Jahren…
  • Overall Record (letzte 5 Jahre) 5-11 (2016) 4-12 (2015) 9-7 (2014) 9-7* (2013) 7-9 (2012)     Super Bowls - Head Coach: Anthony Lynn Größter Star: Philip Rivers Philip Rivers wurde…
  • Es scheint immer sicherer zu werden, dass wir nächste Saison die Los Angeles Chargers in der NFL begrüßen dürfen. Das Team wird heute den Antrag bei der NFL stellen, in…

Kommentar hinterlassen zu "TNF: Chargers sichern sich zweiten Saisonsieg gegen schwache Broncos"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*