Thursday Night Football: Buffalo Bills empfangen New York Jets

Beim Duell zwischen den Buffalo Bills und den New York Jets in der heutigen Ausgabe vom Thursday Night Football geht es um viel mehr als nur um einen Sieg in der aktuellen Saison. Beide Teams sind alles andere als optimal in die Saison gestartet und haben ihren Auftakt verloren. Die Jets spielten zwar lange Zeit gut mit gegen die Cincinnati Bengals, doch am Ende sollte es aufgrund eines verschossenen Field Goals nicht zum Sieg reichen. Die Bills boten gegen die Baltimore Ravens eine erbärmliche Leistung und kamen insgesamt gerade einmal auf 160 Yards in der gesamten Offense. Kein Team war schlechter.

Dazu hat das Aufeinandertreffen der beiden Teams einen Beigeschmack. Rex Ryan, der Headcoach der Bills, war bis 2014 noch für die Jets tätig und wurde nach einer weiteren enttäuschenden Saison dort entlassen. In Buffalo fand er seine neue Heimat. Viele gehen davon aus, dass er bewusst in der AFC East geblieben ist, um gegen sein altes Team spielen können. Das gelang im letzten sehr gut. Beide Duelle gewannen die Bills mit 22-17, wobei vor allem das letzte etwas ganz Besonderes war. Die Jets wären mit einem Sieg in die Playoffs eingezogen. Für die Bills ging es eigentlich um nichts mehr. Doch Rex Ryan stimmte sein Team ein, als ginge es um Leben und Tod und war am Ende in New York siegreich.

Das heutige Duell ist in Buffalo und einen echten Favoriten gibt es nicht. Die Jets sind minimal favorisiert mit einer durchschnittlichen Quote von 1.86. Die Bills stehen bei 1.98.

Vorentscheidung in der AFC East?

Nach gerade einmal einem Spiel kann man schlecht von Entscheidungen in der langen Saison sprechen. Doch dieses Duell ist hier die Ausnahme. Die AFC East wird seit Jahren von den New England Patriots dominiert und auch dieses Jahr scheint nicht anders zu werden. Ohne Brady und Gronkowski gewann New England in Arizona und ist das einzige Team in der Division, das bislang gewinnen konnte. Eine Niederlage heute Nacht würde wohl dafür sorgen, dass man bereits mit zwei Siegen hinter den Patriots zurückhängt und kaum noch Chancen auf den ersten Platz in der Division hat.

Gerade in der umkämpften AFC mit der starken AFC North können es sich beide Teams nicht erlauben, den Start zu verschlafen. Einzig die Wildcard-Playoff-Plätze würden den Bills oder Jets die Chance auf die Playoffs geben und hiervon werden nur zwei vergeben. Es sieht nur nach Woche 2 in der NFL aus, doch das Duell zwischen Buffalo und New York hat weit mehr zu bieten als nur 60 Minuten harten Thursday Night Football!

Related Posts

  • Angeführt von Runningback Matt Forte konnten die New York Jets das wichtige Duell der AFC East bei den Buffalo Bills gewinnen. Der Endstand von 37-31 spiegelt das Spiel nicht akkurat…
  • Die AFC East hat mit den New England Patriots seit etlichen Jahren den gleichen Gewinner. Ob sich daran 2016 etwas verändern wird, steht in den Sternen nach der Bestrafung für…
  • Overall Record (letzte 5 Jahre) 7-9 (2016) 8-8 (2015) 9-7 (2014) 6-10 (2013) 6-10 (2012)     Super Bowls - Headcoach: Sean McDermott Größter Star: LeSean McCoy LeSean „Shady“ McCoy wurde von…
  • Wir haben euch bereits hier das NFL Power Ranking nach der Free Agency vorgestellt. Im Gegensatz zu anderen NFL Power Rankings, die man überall im Netz finden kann, schauen wir…
  • Der 15. Spieltag in der NFL wird vor allem vom Aufeinandertreffen zwischen den New England Patriots und den Denver Broncos geprägt. Kaum ein anderes Duell hat in den letzten Jahren…

Kommentar hinterlassen zu "Thursday Night Football: Buffalo Bills empfangen New York Jets"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*