Return of the Brady: 5. Spieltag der NFL Saison 2016

Der 5. Spieltag der NFL Saison steht voll und ganz im Zeichen der Rückkehr von Tom Brady. Der Quarterback der New England Patriots hat seine Sperre von vier Spielen abgesessen, die er im Zuge von „Deflategate“ bekommen hat, und ist bereit, sein Team wieder auf die Siegerstraße zu führen.

Die Patriots treten gleich gegen das schlechteste Team der Liga an. Die Cleveland Browns konnten bislang als einzige Mannschaft noch kein Spiel gewinnen und auch heute sieht es eher schlecht aus. Bei allem Respekt vor den Browns, doch die Augen jedes Zuschauers werden auf Tom Brady und seiner Offense liegen. Gelingt es dem besten Quarterback aller Zeiten, diese wieder richtig heiß zu bekommen, sind die Patriots der Top-Favorit auf den Super Bowl!

Davon sind die Eagles zwar noch weit entfernt, doch das Team aus Philadelphia ist mit Minnesota und Denver noch ungeschlagen. Nachher müssen sie in Detroit gegen die Lions ran. Eine scheinbar machbare Aufgabe, doch sicher ist der Sieg hier noch lange nicht. Besondere Brisanz bietet das Duell, weil der aktuelle Defensive Coordinator der Eagles, Jim Schwartz, einst Head Coach der Lions war und dort unsanft entlassen wurde.

Entscheidende Duelle

Auch das Spiel der Washington Redskins bei den Baltimore Ravens ist extrem wichtig. Für die Ravens geht es darum, den guten Saisonstart mit drei Siegen aus vier Spielen zu bestätigen. Die Redskins hingegen dürfen den Anschluss an die Eagles und Cowboys in der NFC East nicht verlieren. Mit einer Niederlage wären sie schon 2,5 Spiele hinter den Eagles, wenn diese ihr Spiel gewinnen können.

Abgerundet wird der Abend mit dem Aufeinandertreffen der Houston Texans und Minnesota Vikings. Beide Teams sind stark gestartet, doch Houston hat in einer empfindlichen Niederlage gegen die Patriots wieder mal gezeigt, dass sie noch kein echtes Spitzenteam sind. Die Vikings hingegen sind wohl das beste Team in der NFC und könnten als erste Mannschaft auf 5 Siege kommen.

Nacht-Spiele

Auch die späten Spiele, die erst nach 22:00h deutscher Zeit anfangen, haben es in sich. Die Atlanta Falcons reisen zu den Denver Broncos. Hier trifft die beste Offense (Atlanta) auf die beste Defense (Denver). Entscheidend wird sein, dass die Offensive der Broncos leisten kann. Mit Quarterback Paxton Lynch startet hier erstmals ein Rookie, nachdem sich Trevor Siemian letzte Woche an der Schulter verletzt hat. Lynch ist nach Carson Wentz, Dak Prescott, Jacoby Brissett, Cody Kessler und Trevone Boykin bereits der sechste Rookie Quarterback in diesem Jahr, der ein Spiel beginnt.

Hochklassige Duelle können wir auch bei den Spielen Cincinnati gegen Dallas und Buffalo gegen Los Angeles erwarten. Hier sind alle vier Teams im Aufwind derzeit und wollen mit aller Kraft in die Playoffs. Teilweise (Buffalo) warten sie darauf schon mehrere Jahrzehnte.

Kompletter 5. Spieltage der NFL Saison 2016

19:00h

New England Patriots @ Cleveland Browns

Philadelphia Eagles @ Detroit Lions

Chicago Bears @ Indianapolis Colts

Tennessee Titans @ Miami Dolphins

Washington Redskins @ Baltimore Ravens

Houston Texans @ Minnesota Vikings

New York Jets @ Pittsburgh Steelers

22:05h

Atlanta Falcons @ Denver Broncos

22:25h

Cincinnati Bengals @ Dallas Cowboys

Buffalo Bills @ Los Angeles Rams

San Diego Chargers @ Oakland Raiders

02:30h

New York Giants @ Green Bay Packers

Montag – 02:30h

Tampa Bay Buccaneers @ Carolina Panthers

 

Donnerstag

Arizona Cardinals 33 @ 21 San Francisco 49ers (Spielbericht)

Teams ohne Spiel

Kansas City Chiefs, Jacksonville Jaguars, Seattle Seahawks, New Orleans Saints

 

Related Posts

Kommentar hinterlassen zu "Return of the Brady: 5. Spieltag der NFL Saison 2016"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*