NFL Power Rankings: Woche 4

Die NFL Power Rankings fallen uns diese Woche besonders schwer, da es zahlreiche verrückte Spiele am Wochenende gab. Wer hätte schon gedacht, dass Cam Newton und die Panthers ihre Form von 2015 wiederfinden würden und die Patriots in Boston besiegen? Wer dachte daran, dass Deshaun Watson die Titans komplett auseinander nimmt bei seinem Heimdebut als Starting Quarterback?

Währenddessen verlieren die Giants immer weiter und beginnen die Saison jetzt mit vier Niederlagen am Stück. Kann man das noch aufholen und damit die Playoffs erreichen? Natürlich kann man das. Werden die Giants es auch schaffen? Nein! Seit die NFL den derzeitigen Modus mit Divisions und 16 Spieltagen hat, gelang es erst einer Mannschaft mit einem 0-4 Start die K-O-Runde zu erreichen. Die (damals noch) San Diego Chargers gewannen von den letzten 12 Spielen 11 und erreichten mit einem Rekord von 11-5 noch die Playoffs, wo sie sogar die erste Runde gewinnen konnten.

Ohne weitere Einleitung wollen wir uns jetzt die aktuellen NFL Power Rankings anschauen:

NFL Power Rankings Preseason, Woche 1, Woche 2, Woche 3

  1. Kansas City Chiefs
  2. Detroit Lions (+2)
  3. Philadelphia Eagles (+3)
  4. Atlanta Falcons (-2)
  5. Green Bay Packers (+5)
  6. Pittsburgh Steelers (+7)
  7. Buffalo Bills (+8)
  8. Denver Broncos (+3)
  9. Washington Redskins (-2)
  10. Los Angeles Rams (+6)
  11. Carolina Panthers (+11)
  12. New England Patriots (-9)
  13. Houston Texans (+10)
  14. Seattle Seahawks (+3)
  15. New Orleans Saints (+4)
  16. Tennessee Titans (-11)
  17. Minnesota Vikings (-8)
  18. Tampa Bay Buccaneers
  19. Dallas Cowboys (-7)
  20. Oakland Raiders (-12)
  21. Jacksonville Jaguars (-7)
  22. Arizona Cardinals (+2)
  23. Baltimore Ravens (-3)
  24. Chicago Bears (-3)
  25. New York Jets (+1)
  26. Cincinnati Bengals (+4)
  27. New York Giants (-2)
  28. Miami Dolphins (-1)
  29. Los Angeles Chargers (-1)
  30. San Francisco 49ers (+1)
  31. Indianapolis Colts (-2)
  32. Cleveland Browns

 

Die größten Sprünge machen natürlich die Buffalo Bills und die Carolina Panthers, die zu den amtierenden Super Bowl Teams nach Boston und Atlanta reisten und den Sieg nach Hause brachten. Wenngleich es in beiden Partien äußerst eng war, war die Leistung mehr als beeindruckend.

Deutlich schlechter waren hingegen die Titans und Raiders. Bei Mannschaften waren mit ihren jungen Quarterbacks gut in die Saison gestartet, doch Derek Carr und Marcus Mariota mussten beide verletzungsbedingt früh das Spielfeld verlassen. Fraglich ist allerdings ob die beiden in Bestform eine Chance gegen Denver und Houston gehabt hätten.

Sieglose Teams in den NFL Power Rankings

Vier Mannschaften haben noch gar kein Spiel gewonnen in diesem Jahr und alle vier Teams bekommen am Wochenende eine sehr gute Chance, das zu ändern. Die Cleveland Browns (wen überrascht der 0-4 Start noch?) empfangen die Jets, was durchaus eine perfekte Gelegenheit für den ersten Sieg ist.

Die 49ers spielen gegen die Colts und versuchen in Indianapolis die erste Partie zu gewinnen. Auch in San Francisco ging man bereits vor dem Start der Saison davon aus, dass es sich um eine Übergangsphase handelt, sodass die Fans nicht allzu enttäuscht sind.

Ganz anderes sieht es aber bei den Chargers und Giants aus, die gute Chancen auf die Playoffs machten. Nach vier Niederlagen zu Beginn ist die Wahrscheinlichkeit, auch im Januar noch Football zu spielen eher gering. Da trifft es sich gut, dass man am Sonntag gegeneinander spielt. Die Chargers müssen nach New York reisen und spielen bereits im 13h Ortszeit, was für sie wie 10h am Morgen ist. Der Verlierer kann die Saison bereits komplett abschreiben und vielleicht ein erstes Auge auf einen College Quarterback werfen. Sam Darnold, Josh Rosen, Lamar Jackson und viele weitere Mega-Talente würden sich gut als Nachfolger von Eli Manning und Philip Rivers machen. Bis dahin dauert es aber noch eine Weile…

Related Posts

  • Zum ersten Mal seit dem Saisonstart gibt es in den Top 3 der NFL Power Rankings keine Bewegung. Auch die letzten fünf Teams scheinen weiterhin zementiert. Im Mittelfeld tut sich…
  • Lediglich drei Teams aus den Top 10 der NFL Power Rankings der letzten Woche haben ihre Partien am Wochenende verloren, sodass wir an der Spitze weiterhin die alten Bekannten finden.…
  • Die NFL Power Rankings zeigen Woche für Woche welche Teams derzeit am besten sind und welche Mannschaften eher abgeschlagen sind. Sie ersetzen somit die klassische Tabelle, die wir beispielsweise aus…
  • Es scheint, als würden sich in den NFL Power Rankings endlich die echten Top Teams an der Spitze zeigen, die auch eine Chance auf den Super Bowl haben in diesem…
  • Die NFL Power Rankings sollen euch Woche für Woche einen Überblick über die besten Teams in der NFL geben, obwohl diese nicht in den herkömmlichen Ligen spielen, wie man es…