Philadelphia Eagles

Overall Record (letzte 5 Jahre)

7-9 (2016)

7-9 (2015)

10-6 (2014)

10-6* (2013)

4-12 (2012)

 

 

Super Bowls

Head Coach: Doug Pederson

Größter Star: Malcolm Jenkins

Die Eagles sind derzeit relativ arm an großen Stars, nachdem in den letzten Jahren Michael Vick, DeSean Jackson, LeSean McCoy, Jeremy Maclin, DeMarco Murray und noch weitere gehen mussten oder freiwillig gegangen sind. Malcom Jenkins hingegen ist geblieben. Der Free Safety, der 2009 von den New Orleans Saints in der ersten Runde gedraftet wurde, ist einer der wichtigsten Spieler in Philadelphia und ein echter Anführer. Mit den Saints wurde er 2009 Super Bowl Champion.

Dennoch war die letzte Saison die beste seiner Karriere, die mit einer Pro Bowl Einladung honoriert wurde. Jenkins wurde von mehreren Analysten zum besten Safety der NFL gewählt. Mit 28 Jahren hat er noch viele Jahre vor sich und damit genug Zeit, die Eagles wieder zu der Macht im Osten werden zu lassen, die sie von 2000 bis 2010 unbestritten waren.

Geschichte

Die Philadelphia Eagles zählten zu den ersten Teams der NFL und wurden 1933 gegründet. Mit Ausnahme der Saison 1943, als man zusammen mit den Pittsburgh Steelers, die Pennsylvania Steagles gründete, spielen die Eagles in der gleichen Stadt unter gleichem Namen, was bei nur wenigen Teams in der heutigen NFL der Fall ist. Grund für die ungewöhnliche Zusammenkunft der beiden Rivalen damals waren die großen Verluste, die beide Mannschaften im Zweiten Weltkrieg hinnehmen mussten.

Die Eagles waren besonders in den ersten Jahrzehnten der NFL eines der dominantesten Teams der Liga und konnten diese 1948, 1949 und 1960 gewinnen. 1960 besiegte man die Green Bay Packers und war damit die einzige Mannschaft, die ein Team von Trainer Vince Lombardi jemals in einem Playoff-Spiel bezwingen konnte.

Nach dem Sieg 1960 fielen die Eagles in ein großes Loch und konnten sich 18 Jahre lang nicht mehr für die Finalrunde qualifizieren. In der heutigen NFL wäre dies die längste Zeit ohne Playoff-Teilnahme, wobei es heute deutlich schwerer geworden ist, diese zu erreichen, da viel mehr Teams existieren. Mit Dick Vermeil wurde einer der besten Trainer verpflichtet, der die Eagles zu vier Playoff-Teilnahmen am Stück führen konnte. 1980 erreichte Philadelphia sogar den Super Bowl, den Sie aber nicht gewinnen konnten.

1999 verpflichteten die Eagles Head Coach Andy Reid. Zusammen mit Stars wie Quarterback Donovon McNabb und Safety Brian Dawkins formte er einesder besten Teams in dieser Ära.  Zwischen 2000 und 2010 verpassten die Eagles nur 2005 und 2007 die Playoffs. Sie wurden so zum besten Team in der NFC East, der traditionsreichsten Division der NFL. Während die Eagles 2004 zwar den Super Bowl erreichten, diesen aber knapp gegen die New England Patriots verloren, gelang es dem größten Rivalen, den New York Giants, diesen bei einer ihrer wenigen Playoff-Teilnahmen direkt zu gewinnen.

In den letzten Jahren wurde mit Chip Kelly ein innovativer Coach eingestellt. Er konnte die Liga in seinem ersten Jahr, 2013, revolutionieren. In seiner zweiten Saison verpasste er die Playoffs mit 10 Siegen nur denkbar knapp. Anschließend gingen die Eagles groß auf Shopping Tour. Dies zahlte sich wie schon in den Jahren zuvor leider nicht aus. Auch 2015 blieben die Eagles deutlich hinter den Erwartungen zurück.

Zur neuen Saison wurde mit Doug Pederson ein ehemaliger Quarterback der Eagles als Head Coach verpflichtet. Dazu konnte man mit Quarterback Sam Bradford verlängern, einige Stars holen und viele alte, zu teure Spieler loswerden. Für die meisten Analysten haben die Eagles die „Offseason“ klar gewonnen. Doch das gelang ihnen nun schon zum dritten Mal in fünf Jahren. Es wird Zeit, endlich den Super Bowl zu gewinnen in einer Stadt, die seit Jahrzehnten auf einen großen Titel wartet (NFL, NBA, MLB und NHL zusammen).

 

Bildquelle: sportslogos.net

Related Posts

  • Gestern haben wir euch mit Jared Goff sehr wahrscheinlich den neuen Quarterback der LA Rams vorgestellt und heute lernt ihr den zweiten Quarterback des diesjährigen Drafts kennen: Carson Wentz. Wenn…
  • Dorial Green-Beckham, ehemaliger Receiver der Tennessee Titans, wechselt mit sofortiger Wirkung zu den Philadelphia Eagles. Im Gegenzug kommt Guard Dennis Kelly zu den Titans. Der Wechsel ist spektakulär und vollkommen…
  •   Mit einen spektakulären Transfer ist soeben Sam Bradford von den Philadelphia Eagles zu den Minnesota Vikings gedradtet worden. Die Vikings reagieren damit auf den Ausfall ihres Quarterbacks Teddy Bridgewater,…
  • Am nächsten Donnerstag ist es wieder einmal so weit: Der NFL Draft beginnt in Chicago mit der ersten Runde. Am Freitag folgen die zweite und dritte Runde, bevor am Samstag…
  • Couch Doug Pederson hat gestern bekanntgegeben, dass Rookie Quarterback Carson Wentz definitiv für die Eagles starten wird. Bereits am Sonntag, um 19h deutscher Zeit, können wir den Rookie damit zum…

Kommentar hinterlassen zu "Philadelphia Eagles"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*