NFL Saison 2017: Ausblick, Tipps und vieles mehr

In der Nacht vom Donnerstag auf den Freitag geht die NFL Saison 2017 endlich los. Vorbei ist die bedeutungslose Preseason, aus der wir eigentlich so gar nichts gelernt haben und los gehen die Spiele, die endlich wieder zählen. Wir schauen uns an, welche Teams als Favoriten in das neue Jahr starten und für welche Mannschaften diese Saison eher weniger spaßig werden könnte.

Favoriten für die NFL Saison 2017:

Alleine ein Blick auf die Wettquoten macht klar, wie stark die New England Patriots einzuschätzen sind. Uns ist keine andere Saison bekannt, in der die Quoten für irgendeine Mannschaft so niedrig waren wie dieses Mal.

Hier findet ihr die vollständige Liste zu den Teams.
  1. New England Patriots
  2. Green Bay Packers
  3. Oakland Raiders
  4. Pittsburgh Steelers
  5. Seattle Seahawks
  6. Atlanta Falcons
  7. Dallas Cowboys
  8. New York Giants
  9. Kansas City Chiefs
  10. Denver Broncos
  11. Houston Texans
  12. Carolina Panthers
  13. Arizona Cardinals
  14. Tampa Bay Buccaneers
  15. Minnesota Vikings
  16. Indianapolis Colts
  17. Tennessee Titans
  18. Philadelphia Eagles
  19. New Orleans Saints
  20. Baltimore Ravens
  21. Los Angeles Chargers
  22. Detroit Lions
  23. Washington Redskins
  24. Cincinnati Bengals
  25. Miami Dolphins
  26. Jacksonville Jaguars
  27. Chicago Bears
  28. Buffalo Bills
  29. Los Angeles Rams
  30. New York Jets
  31. San Francisco 49ers
  32. Cleveland Browns

 

Quelle: oddsshark

Die Reihenfolge kann uns nicht weiter überraschen, da sich die Vorhersagen sehr stark an der abgelaufenen Saison orientieren. Die Denver Broncos an Position 10 sind das erste Team, das im letzten Jahr die Playoffs verpasst hatte.

 

FourthDown Tipps für die NFL Saison 2017

Ohne weitere Worte zu verlieren, wollen wir unsere Tipps abgeben, welche Teams die Playoffs erreichen und wie die einzelnen Divisions ausgehen.

AFC East

Wahrscheinlich die Division, deren Gewinner schon jetzt am klarsten erscheint.

  1. New England Patriots*
  2. Miami Dolphins
  3. Buffalo Bills
  4. New York Jets

 

AFC North

Die AFC North ist jedes Jahr umkämpft und dürfte es auch in diesem Jahr wieder sein.

  1. Pittsburgh Steelers*
  2. Cincinnati Bengals*
  3. Baltimore Ravens
  4. Cleveland Browns

 

AFC South

Eine der interessantesten Divisions, da jedes Team hier das Zeug hat, die Playoffs zu erreichen. Wirklich herausragende Mannschaften sind hier nicht zu finden, aber wirklich schlechte auch wieder nicht.

  1. Tennessee Titans*
  2. Houston Texans
  3. Jacksonville Jaguars
  4. Indianapolis Colts

 

AFC West

Hier finden wir wahrscheinlich den größten Widersacher der Patriots in der AFC. Wer das allerdings sein könnte, steht noch vollkommen offen.

  1. Kansas City Chiefs*
  2. Oakland Raiders*
  3. Denver Broncos
  4. Los Angeles Chargers

 

NFC East

Es ist die traditionsreichste Division in der NFL, aber lange Zeit war sie eher peinlich anzuschauen. Dies hat sich in den letzten Jahren geändert und dieses Jahr haben einige Teams die Möglichkeit, sehr weit zu kommen in den Playoffs.

  1. New York Giants*
  2. Philadelphia Eagles*
  3. Dallas Cowboys
  4. Washington Redskins

 

NFC North

Auch hier gibt es einige Hochkaräter und mit Aaron Rodgers den wohl besten Quarterback der gesamten NFC.

  1. Green Bay Packers*
  2. Minnesota Vikings
  3. Detroit Lions
  4. Chicago Bears

 

NFC South

In den letzten beiden Jahren stellt die NFC South jeweils den Super Bowl Verlierer. Ob das auch in diesem Jahr der Fall sein wird, muss allerdings bezweifelt werden, wobei viel Talent vorhanden ist.

  1. Carolina Panthers*
  2. Tampa Bay Buccaneers*
  3. Atlanta Falcons
  4. New Orleans Saints

 

NFC West

Vor gerade einmal drei Jahren war die NFC West noch die beste Division in der NFL, doch heute sind einzig die Seahawks noch in der gleichen Form wie damals. Doch auch sie haben einige Stars verloren und sind deutlich älter geworden.

  1. Seattle Seahawks*
  2. Arizona Cardinals
  3. Los Angeles Rams
  4. San Francisco 49ers

 

Mögliche Playoffs in der NFL Saison 2017

In der ersten Runde der Playoffs stehen, nach unseren Tipps, folgende Partien an: (die jeweils fett markierten Teams setzen sich durch)

Bengals @ Titans

Raiders @ Steelers

Eagles @ Panthers

Buccaneers @ Seahawks

 

Divisional Round

Bengals @ Patriots

Steelers @ Chiefs

Eagles @ Giants

Seahawks @ Packers

 

Conference Championship

Chiefs @ Patriots

Seahawks @ Giants

 

Super Bowl

Die Patriots, zu diesem Zeitpunkt mit 18 Siegen und keiner Niederlage, treffen wieder auf die New York Giants, die im Weg stehen, Geschichte zu schreiben. Als New England das letzte Mal die Chance hatte, alle Spiele in einer Saison zu gewinnen, wurden sie von den Giants im Super Bowl bezwungen.

Tom Brady macht dieses Mal allerdings das wohl beste Spiel seiner Karriere und bezwingt New York im Alleingang. Er setzt Rekorde in allen wichtigen Kategorien, wird wieder zum Super Bowl MVP und holt sich seinen sechsten Titel.

Nach einigen wilden Tagen treten Brady und Belichick dann gemeinsam vor die Presse und verkünden… ihren Abschied? Weit gefehlt! Eine Vertragsverlängerung!! Auch in den kommenden Jahren wird der Weg zum Super Bowl in der AFC nur durch New England gehen.

Was wohl Jimmy Garoppolo davon hält?

Related Posts

  • Denkbar knapp waren die New England Patriots im letzten Jahr an den Denver Broncos gescheitert. Im AFC Championship Spiel unterlag man dem Rivalen mit 18-20 und musste anschließend zusehen, wie…
  • Overall Record (letzte 5 Jahre) 11-5 (2016) 6-10 (2015) 6-10 (2014) 7-9 (2013) 9-7 (2012)     Super Bowls 1986, 1990, 2007, 2011 Head Coach: Ben McAdoo Größter Star: Odell Beckham…
  • Heute Abend ist es endlich so weit, wenn die NFL Playoffs mit dem Spiel zwischen den Oakland Raiders und den Houston Texans beginnen. Zugegebenermaßen verspricht das erste Spiel der NFL…
  • In der Nacht vom Sonntag auf den Montag um 00:40h deutscher Zeit steigt das AFC Championship Spiel zwischen den New England Patriots und den Pittsburgh Steelers. Ähnlich wie im NFC…
  • Soeben ist die auch die vierte und letzte Woche der NFL Preseason beendet worden. Erwartungsgemäß haben nicht viele Starter gespielt, sodass die Ergebnisse diese Woche wohl am unwichtigsten waren. Tom…