NFL Draft Profil: John Ross III

Kein anderer Spieler hat im diesjährigen NFL Combine für eine größere Sensation gesorgt, als es John Ross geschafft hat. Der Wide Receiver aus Washington sorgte mit seiner Zeit von 4,22 Sekunden über den 40 Yard Sprint für einen neuen Weltrekord, den zuvor Star Runningback Chris Johnson (4,24) innehatte. Doch wer ist dieser John Ross eigentlich und was können wir von ihm im NFL Draft und in den nachfolgenden Jahren in der Liga erwarten?

John Ross: Kindheit und Jugend

John Ross wurde am 27. November 1994 in Long Beach, Kalifornien, geboren. Schon in seiner High-School spezialisierte er sich auf die beiden Sportarten Football und Sprinten, noch heute seine großen Stärken. 2013 war es dann Zeit, auf das College zu wechseln und John Ross konnte sich dabei alle Schulen des Landes aussuchen, da er schon damals einer der besten Athleten im Lande war.

Er entschied sich für die nördlich gelegene University of Washington, die in Seattle zuhause ist. Dort kam er in seinen ersten beiden Jahren auf 26 Spiele, 33 Catches und 579 Yards. Wahrlich keine berauschenden Zahlen. 2015 sollte es dann noch schlimmer kommen, da Ross das gesamte Jahr verletzt ausfiel.

Durchbruch in der letzten Saison

In seinem letzten Jahr nutzte er die wohl einmalige Chance, sich in den Fokus der NFL Teams zu spielen. Und wie! John Ross kam am Ende aus 76 Catches, 1.122 Yards und 17 Touchdowns! Mit seiner enormen Schnelligkeit (er ist gerade einmal 1,80m) sorgte er immer wieder dafür, dass die Verteidiger ihn nicht verfolgen konnten.

YouTube: Harris Highlights

NFL Zukunft für John Ross

Vor dem NFL Combine hatte viele Scouts Ross für einen 2nd Round Pick gehalten, doch mit der unglaublichen Zeit dürfte er sich ziemlich sicher in die erste Runde katapultiert haben. Welche Teams da für ihn in Frage kommen, ist sehr schwer zu sagen. Für einige Experten ist John Ross schon jetzt der beste Wide Receiver. Wir hingegen sehen ihn hinter Corey Davis und Mike Williams an Position 3.

Bis zum Draft sind es noch knapp 10 Tage. Bis dahin werden auch wir einen NFL Mock Draft veröffentlichen und verraten euch dann, wo wir John Ross und all die anderen Stars sehen, die wir euch bereits vorgestellt haben!

 

Bildquelle: scout.com

Related Posts

  • Heute Abend ist es endlich so weit, der NFL Draft 2016 beginnt. Um 20:00h Ortszeit beginnt in Chicago die Auswahl der College Spieler mit dem ersten Pick der LA Rams.…
  • Soeben ging die erste Runde vom NFL Draft zu Ende und, Boy oh Boy, es gab durchaus einige Überraschungen, wenn man sich die komplette Liste anschaut: Team Spieler Position 1…
  • Tag 2 im NFL Draft hatte wieder einige Überraschungen für Fans und Experten parat. Der eine oder andere Superstar, der vorgestern noch vergeblich auf den Anruf seines neuen Teams warten…
  • 30 von 32 Teams beschäftigen sich bereits jetzt mit dem NFL Draft 2017, der vom 27. bis zum 29. April in Philadelphia stattfinden wird. Auch wenn die Free Agency bereits…
  • Vor einigen Wochen hatten wir bereits die erste Reihenfolge für den NFL Draft 2017 vorgestellt. Damals standen allerdings lediglich die Plätze 1-20 fest. Nun sind die ersten 30 Plätze vergeben…