Matt Forte führt Jets zum Sieg in Buffalo

Angeführt von Runningback Matt Forte konnten die New York Jets das wichtige Duell der AFC East bei den Buffalo Bills gewinnen. Der Endstand von 37-31 spiegelt das Spiel nicht akkurat wieder, das Duell wurde von Anfang an von den Jets bestimmt, die am Ende verdient gewonnen haben.

Nick Folk schoss die Jets mit einem 28 Yard Field Goal in Führung, bevor Bills Quarterback Tyrod Taylor seinen Wide Receiver Marquise Goodwin für einen 84 Yard Touchdown fand. Goodwin wurde dabei von Darrelle Revis gecovert, der bereits letzte Woche gegen AJ Green keine gute Figur machte. Die Anzeichen verdichten sich, dass die Zeit von „Revis Island“ vorbei ist.

Durch ein weiteres Field Goal verkürzten die Jets auf 6-7, bevor Matt Forte den erste Touchdown der Nacht erzielte. Eric Decker setzte wenige Minuten einen weiteren drauf. Durch ein 39 Field Goal durch Dan Carpenter verkürzten die Bills vor der Pause nochmal auf 10-20. In der zweiten Hälfte spielte Buffalo dann phasenweise sehr ordentlichen Football und konnte letztmals die Führung übernehmen.

Wide Receiver Greg Salas erzielte einen 71 Yard Touchdown, den er gegen sein früheres Team gebührend feierte. Anschließend eroberte Defensive Back Nickell Robey einen Fumble für die Bills und rannte für 36 Yards zur 24-20 Führung für die Bills. Doch die Jets fingen sich schnell. Matt Forte erzielte seinen zweiten Touchdown und gab New York die abermalige Führung.

Im letzten Viertel waren wieder die beiden besten Scorer der Jets an der Reihe. Erst sorgte Nick Folk mit einem Field Goal für die ersten Punkte des Quarters, dann erzielte Matt Forte den dritten Touchdown des Spiels. Die Bills kamen nochmals etwas näher dank eines 18 Yard Touchdown Passes von Tyrod Taylor zu Mike Gillislee. Doch am Ende war das zu wenig, um die Jets ernsthaft zu gefährden.

Ausblick

Die Jets haben neue Hoffnung bekommen nach dem Spiel, dass es mit den Playoffs in diesem Jahr endlich wieder klappt. Doch auch bei den Bills ist nicht alles nur schlecht. Obwohl das Team die beiden ersten Spiele verloren hat, gab es dennoch eine starke Verbesserung zur ersten Woche, in der das Team lediglich 160 Yards erzielte. Gestern Nacht waren es 393 Yards.

Die Bills müssen nächste Woche gegen die Cardinals antreten. Die Woche drauf spielen sie bei den Patriots. Wenn sie hier nicht überraschen können, starten sie mit 0-4 und hätten sich damit eigentlich schon aus dem Rennen um die Playoffs verabschiedet.

Auch die Jets haben kein einfaches Programm in den nächsten beiden Wochen. Erst geht es nach Kansas City, dann empfangen sie die Seahawks.

 

Statistiken zum Spiel

New York Jets (1-1-0)

Passing CP/AT YDS TD INT
R. Fitzpatrick 24/34 374 1 0
Rushing ATT YDS TD LG
M. Forte 30 100 3 12T
R. Fitzpatrick 5 21 0 10
B. Powell 1 2 0 2
Receiving REC YDS TD LG
E. Decker 6 126 1 35
B. Marshall 6 101 0 37
Q. Enunwa 6 92 0 34
J. Marshall 3 45 0 27
M. Forte 2 9 0 6
B. Powell 1 1 0 1

Buffalo Bills (0-2-0)

Passing CP/AT YDS TD INT
T. Taylor 18/30 297 3 1
E. Manuel 1/1 10 0 0
Rushing ATT YDS TD LG
L. McCoy 15 59 0 24
T. Taylor 2 25 0 15
E. Manuel 2 2 0 2
Receiving REC YDS TD LG
M. Goodwin 2 112 1 84T
G. Salas 4 89 1 71T
L. McCoy 4 31 0 10
C. Clay 5 27 0 11
S. Watkins 2 20 0 11
M. Gillislee 1 18 1 18T
R. Woods 1 10 0 10

Related Posts

  • Beim Duell zwischen den Buffalo Bills und den New York Jets in der heutigen Ausgabe vom Thursday Night Football geht es um viel mehr als nur um einen Sieg in…
  • Die AFC East hat mit den New England Patriots seit etlichen Jahren den gleichen Gewinner. Ob sich daran 2016 etwas verändern wird, steht in den Sternen nach der Bestrafung für…
  • Overall Record (letzte 5 Jahre) 7-9 (2016) 8-8 (2015) 9-7 (2014) 6-10 (2013) 6-10 (2012)     Super Bowls - Headcoach: Sean McDermott Größter Star: LeSean McCoy LeSean „Shady“ McCoy wurde von…
  • Wir haben euch bereits hier das NFL Power Ranking nach der Free Agency vorgestellt. Im Gegensatz zu anderen NFL Power Rankings, die man überall im Netz finden kann, schauen wir…
  • Overall Record (letzte 5 Jahre) 5-11 (2016) 10-6 (2015) 4-12 (2014) 8-8 (2013) 6-10 (2012)     Super Bowls 1968 Head Coach: Todd Bowles Größter Star: Brandon Marshall Brandon Marshall…

Kommentar hinterlassen zu "Matt Forte führt Jets zum Sieg in Buffalo"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*