Carson Wentz führt Eagles zum zweiten Sieg gegen schwache Bears

Rookie Quarterback Carson Wentz wirft auch in seinem zweiten Spiel in der NFL keine Interception und stellt damit einen neuen Rekord auf. Kein QB hat seit 1970 die ersten beiden Spiele gewonnen, ohne dabei mindestens einen Ball zum Gegner zu werfen. Wentz spielte auch beim Sieg der Philadelphia Eagles gegen die Chicago Bears herausragend und zeigt, dass die Entscheidung, etliche Draft Picks abzugeben, vom Management der Eagles richtig war.

Die Eagles kontrollierten das zweite Spiel der Saison fast nach Belieben. In der ersten Halbzeit kickten sie zwar lediglich drei Field Goals, doch mit nur einem Touchdown Run der Bears reichte das zur 9-7 Halbzeitführung. Anschließend drehte die Offense von Philadelphia auf und erzielte drei Touchdowns am Stück. Runningback Ryan Matthews erzielte gleich zwei davon. Carson Wentz warf einen kurzen Pass zu Tight End Trey Burton.

Chicago verkürzte nochmal, indem Eddie Royal einen Punt Return zum Touchdown lief, doch mehr hatten die Bears auch nicht zu bieten. Zudem verlor Chicago noch Quarterback Jay Cutler mit einer Verletzung am Daumen. Ob und wie lange er ausfallen wird, ist bislang noch nicht klar, doch sein Back-Up Brian Hoyer machte den Job relativ zufriedenstellend.

Die Bears verlieren ihre ersten beiden Spiele und können sich wohl schon heute von der Postseason verabschieden. Als nächstes geht es nach Dallas, wo Chicago ebenfalls nicht unbedingt der große Favorit ist. Die Eagles empfangen die Pittsburgh Steelers, das wohl beste Team in der NFL derzeit. Es wird ein weiterer Gradmesser für Carson Wentz und Rookie Head Coach Doug Pederson. So richtig rechnet in Philly aber keiner mit einem Sieg über den Nachbar aus Pennsylvania.

Statistiken zum Spiel

Philadelphia Eagles (2-0-0)

Passing CP/AT YDS TD INT
C. Wentz 21/34 190 1 0
Rushing ATT YDS TD LG
D. Sproles 12 40 0 14
R. Mathews 9 32 2 30
W. Smallwood 2 16 0 11
C. Wentz 6 10 0 7
K. Barner 2 2 0 3
J. Huff 1 0 0 0
Receiving REC YDS TD LG
J. Matthews 6 71 0 32
T. Burton 5 49 1 14
N. Agholor 4 42 0 18
D. Green-Beckham 2 18 0 9
D. Sproles 2 8 0 6
R. Mathews 1 3 0 3
J. Huff 1 -1 0 -1

Chicago Bears (0-2-0)

     
Passing CP/AT YDS TD INT
J. Cutler 12/17 157 0 1
B. Hoyer 9/12 78 0 0
Rushing ATT YDS TD LG
J. Langford 11 28 1 16
J. Howard 3 22 0 10
K. White 1 9 0 9
K. Carey 2 3 0 2
P. Lasike 1 2 0 2
Receiving REC YDS TD LG
A. Jeffery 5 96 0 49
E. Royal 4 52 0 31
K. White 4 36 0 19
Z. Miller 4 33 0 12
J. Howard 2 9 0 7
J. Langford 1 6 0 6
K. Carey 1 3 0 3

Related Posts

  • Gestern haben wir euch mit Jared Goff sehr wahrscheinlich den neuen Quarterback der LA Rams vorgestellt und heute lernt ihr den zweiten Quarterback des diesjährigen Drafts kennen: Carson Wentz. Wenn…
  • Couch Doug Pederson hat gestern bekanntgegeben, dass Rookie Quarterback Carson Wentz definitiv für die Eagles starten wird. Bereits am Sonntag, um 19h deutscher Zeit, können wir den Rookie damit zum…
  • Einen Tag vor dem ersten Spieltag schauen wir uns zur Einstimmung auf den ersten Football Sunday die NFL Wettquoten für die Spiele an. Die Buchmacher haben meist ein sehr feines Gespür für…
  • Wir haben euch bereits hier das NFL Power Ranking nach der Free Agency vorgestellt. Im Gegensatz zu anderen NFL Power Rankings, die man überall im Netz finden kann, schauen wir…
  • Der 5. Spieltag der NFL Saison steht voll und ganz im Zeichen der Rückkehr von Tom Brady. Der Quarterback der New England Patriots hat seine Sperre von vier Spielen abgesessen,…

Kommentar hinterlassen zu "Carson Wentz führt Eagles zum zweiten Sieg gegen schwache Bears"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*